CareSD - die Softwarelösung für den Sozialen Dienst im Gesundheitswesen

CareSD ist eine Software der nubedian GmbH für die Prozessbegleitung und Unterstützung der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen. Der Fokus der Software liegt auf der Unterstützung zentraler Aufgaben des Sozialdienstes in Krankenhäusern, wie z.B. dem Entlass- und Überleitungsmanagement. Die Software wurde in enger Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V. (DVSG) entwickelt und unterstützt Sie anwenderfreundlich und praxisorientiert bei Ihrer täglichen Arbeit.
CareSD ist eine webbasierte Software, die nicht auf Ihrem PC installiert werden muss, um sie nutzen zu können. CareSD wird zentral auf einem Rechner („Server“) in Ihrem Krankenhaus installiert und über Ihren Webbrowser abgerufen. Dadurch können alle Benutzer der Software auf eine einheitliche Datenbank zugreifen, in welcher Sie Leistungserbringer, Kostenträger und weitere Kooperationspartner, sowie Formulare zentral speichern und abrufen können. Nach der Anmeldung gelangen Sie direkt in Ihren persönlichen Bereich der Software und können CareSD für Ihre tägliche Arbeit nutzen. Greifen Sie auf eine anwenderfreundliche und flexible Programmstruktur zurück und nutzen Sie bekannte Microsoft Office Programme (z.B. Word-Vorlagen, Outlook) ohne Informationsverlust. Dies erleichtert die Einarbeitung und hilft nach der Einführung Zeit zu sparen. CareSD verfügt über eine Schnittstelle zu vorhandenen Krankenhausinformationssystemen.

Funktionen

Für die Unterstützung Ihrer Arbeit und für die Dokumentation Ihrer Tätigkeiten bietet Ihnen CareSD verschiedene Funktionen an:

• Einfaches Stammdatenmanagement (z.B. Patienten oder Leistungserbringer)
• Zentrales Formularwesen und Dokumentenablage
• Integrierte Datenbank für Leistungserbringer und Dienste
• Berichtswesen und Statistiken
• Reibungsloser Datenaustauch mit dem Krankenhausinformationssystem
• Rechtemanagement und Datensicherheit
• mobiler Zugriff (Client für Tabletcomputer)

CareSD - Schnittstellen und Integration

Für die Vermeidung doppelter Dokumentation und der Reduktion des Dokumentationsaufwandes bietet die nubedian GmbH eine Schnittstelle zum vorhandenen Krankenhausinformationssystem (KIS) an. Über eine HL7 Schnittstelle können so Patientendaten oder Sozialdienstanforderungen der Stationen aus dem Krankenhausinformationssystem in CareSD überführt werden. Mühelos wird Ihnen so Ihre Anforderung für die zu betreuenden Patienten mit allen relevanten Informationen in CareSD angezeigt und Ihre Arbeit wird nicht durch das Übertragen von Daten unterbrochen und verkompliziert. Die Schnittstelle liefert allerdings nicht nur Ihnen die Daten aus dem Krankenhausinformationssystem, sondern bietet Ihnen die Möglichkeit Rückmeldungen an das medizinisch-pflegerische Personal in Form von Berichten aus Ihrer Falldokumentation zurückzusenden. Bestimmen Sie dabei selbst welche Daten Sie zurücksenden möchten und welche Daten nur für die Akte des Sozialdienstes bestimmt sind. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit wird durch den Datenaustausch gefördert und alle Beteiligten der Patientenversorgung sind jederzeit optimal informiert gleichzeitig werden Übertragungsfehler minimiert. Die aus dem Krankenhausinformationssystem übermittelten Daten, sowie die in CareSD eingegebenen Informationen können Sie stets für die Erstellung Ihrer Statistiken verwenden.
Das Einrichten einer Schnittstelle ist jedoch nicht Voraussetzung für die Nutzung von CareSD. Die Softwarelösung wurde so entwickelt, dass diese sich auch ohne Anbindung an das Krankenhausinformationssystem für die Dokumentation Ihrer Arbeit nutzen lässt.

Fallarbeit mit CareSD - Versorgungsnetzwerk

Die einheitliche Datenbank von CareSD, sowie die Schnittstelle zu dem Krankenhausinformationssystem bieten Ihnen die Möglichkeit vorhandene Patientendaten bei Bedarf zu ergänzen und mit verschiedenen sektorenübergreifenden Netzwerkpartnern (z.B. Versicherungen, Angehörigen) zu verknüpfen. Das Versorgungsnetzwerk der Patienten wird in der Software abgebildet und steht Ihnen während Ihrer Fallarbeit kontinuierlich zur Verfügung.
Diese Netzwerkpartner der vielfältigen Sektoren (z.B. Kostenträger, Kliniken oder ambulante Dienstleister) werden fortwährend, durch alle CareSD-Anwender Ihrer Sozialdiensteinheit, in die Software eingepflegt. Entsprechend sind diese Partner für jeden Sozialdienstmitarbeiter für die Vernetzungsarbeit verfügbar.
Über eine Importfunktionalität können auch bereits bestehende Datenbanken aus älteren Systemen in CareSD übernommen werden, wodurch eine manuelle Übertragung der Adressen entfällt.

Fallarbeit mit CareSD - Entlass- und Überleitungsmanagement

Entlassungsmanagement optimal unterstützt: In der fallbezogenen Arbeit können Sie sofort auf die vorhandenen Patienten- und Organisationsdaten zugreifen und diese für Ihre Tätigkeiten verwenden. Verschiedene Ansichten bspw. Ihrer Patienten, Anforderungen oder Fälle unterstützen Sie dabei sich schnell einen umfassenden Überblick zu verschaffen.
In der konkreten Fallarbeit mit Ihren Patienten bietet Ihnen CareSD spezifische Assessments (z.B. Sozialanamnese), Aufgaben- oder Anforderungsverwaltung, Verlaufs- und Leistungsdokumentation, verschiedene Kommunikationswerkzeuge sowie ein zentrales Formularwesen. Dies bedeutet, dass Sie Aufgaben bzw. Anforderungen die an Sie gestellt werden mit Terminen verbinden und Patienten und/oder Organisationen zuordnen können. Oder verknüpfen Sie Dokumente, wie bspw. Antragstellungen, direkt mit dem Patienten, einem Gesprächstermin und der erfolgten Leistung. So stellt sich eine strukturierte und vollständige Erfassung und Dokumentation Ihrer Patientenfälle dar.

Fallarbeit mit CareSD - Extras

Ihre Leistungen für das Netzwerk, oder Leistungen, die über Ihre Patientenfallarbeit hinausgehen (z.B. Öffentlichkeitsarbeit oder Arbeitskreise), können in den „Fallübergreifenden Leistungen“ aufgeführt und dokumentiert werden. Diese stehen Ihnen, wie alle fallrelevanten Daten für definierte und individuelle Auswertungen und Statistiken zur Verfügung. Durch die Anbindung verschiedener IT-Programme können Sie im Team und für Kollegen Termine und Aufgaben verwalten, Email und Serien-E-Mails, sowie Serienbriefe erstellen. Ergänzend stehen Ihnen wesentliche Dokumente jederzeit zur Verfügung und werden in Zusammenarbeit mit der DVSG fortwährend aktualisiert.




Umstieg auf CareSD in der Praxis: Lesen Sie den Anwenderbericht des Uniklinikums Münster (PDF)

Care Sd Anwenderbericht









Monitor




Krankenhaus Grafik




DVSG